2022 realisieren wir mit Hamburger Jugendlichen ein interaktives fotografisches Kunstprojekt. In „How are you?“ treffen wir Jugendliche und junge Erwachsene im Alltag und lassen sie die Fotografie nutzen, um zu zeigen, was sie wirklich bewegt. Wie gehen sie mit den momentanen gesellschaftlichen Veränderungen um? Was bedeutet es, heute erwachsen zu werden?

Einige unserer dokumentarisch-inszenierten Bilder sowie Porträts der Jugendlichen mit Selbstauslöser werden Anfang 2023 in einer Outdoor-Ausstellung in Hamburg auf 18/1-Plakaten gezeigt. So möchten wir ihnen mehr Sichtbarkeit geben. Mit einem Symposium, bei dem sich die Jugendlichen mit Expert:innen der Fotografie austauschen können, möchten wir das Projekt abschließen und die Hamburger Fotografie-Szene stärken.

Über uns

Wir haben gemeinsam Fotografie an der University of Europe for Applied Sciences in Hamburg studiert. Was unsere Arbeit verbindet, ist ein Interesse für gesellschaftspolitisch relevante Themen und die enge Zusammenarbeit mit den Menschen vor der Kamera. Ragna macht gerade einen Master an der Fachhochschule Bielefeld, Max arbeitet als freier Fotograf in Hamburg.


www.maxarens.com
@maxarens

www.ragnaarndtmaric.com
@ragnaarndtmaric

Moodboard

Diese Bilder stammen aus unterschiedlichen Arbeiten von Valentin Goppel, Max Pinckers, Max Arens & Ragna Arndt-Marić.



 

Using Format